Herzlich Willkommen bei Vielfalt für Kinder!

Hallo liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Herbst liegt vor uns, mit ihm die Schnupfensaison, die wir in aller gebotenen Ruhe angehen und genießen. In 10 Wochen ist schon Weihnachten und wir wollen bis dahin eine tolle Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern verbringen. Das ist in dieser zum Teil doch sehr hektisch geprägten Zeit – aus unserer Sicht – die richtige Handlung. Es gibt so viel Positives! Machen Sie mit? Schreiben Sie uns doch, was Ihr Kind/Ihre Kinder erlebt hat/haben oder welche Sprüche Sie mit nach Hause nahmen.

Eine Mutter hat berichtet: „Mein Kind hat gesagt: Da waren heute drei große Kinder und die haben gesagt, ich muss aufräumen!“ Herausgestellt hat sich auf die Frage der Mama, wer denn da war, dass das Schüler waren, die zu Gast waren. 😊

Einen Hinweis wollen wir heute gern auf unseren Quer- und Direkteinsteigertag geben, der am 26.11.2022 von 10:00 – 13:00 Uhr im Kinderhaus Ritterfalter | Friesenheim stattfindet! Achten Sie hier auch unbedingt auf die großartigen Stellenangebote und Möglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen noch eine tolle Herbstzeit und wie immer gilt: Bei Fragen melden Sie sich gern und jederzeit auf kontakt@vielfalt-fuer-kinder.de.


Herzliche Grüße,
Ihr
Marko Kaldewey


Stand: 19.10.2022 | 10:01 Uhr

News rund um die letzten Wochen und Monate

Hallo liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ein neues Kindergartenjahr liegt vor uns. In vielen unserer Einrichtungen haben viele unserer Auszubildenden ihre Abschlüsse erhalten und starten als pädagogische Fachkräfte – es kommen neue Gesichter in den Einrichtungen hinzu, ob als Auszbildende oder festangestellte Kolleg:innen – wir freuen uns darauf.

Der Start im September – noch in den Ferienzeiten – bedeutet ein neues oder wieder Kennenlernen. Wir wollen den Nachsommer mit Ihnen gemeinsam genießen. Die Schließtage für das Kindergartenjahr 2022 | 2023 | 2024 wurden bereits ausgetauscht, damit Sie einfacher mit uns planen können. Diese finden Sie hier.

Mit diesem neuen Kindergartenjahr greifen in Baden-Württemberg Neuerungen für die Kindereinrichtungen im Bereich Quer- und Direkteinstieg. Wir sehen dies als großen Schritt und Weiterentwicklung der multiprofessionellen Teams. Auch darauf freuen wir uns.

Wir wünschen Ihnen noch eine tolle Sommerzeit und wie immer gilt: Bei Fragen melden Sie sich gern und jederzeit auf kontakt@mehr-raum-fuer-kinder.de.


Herzliche Grüße,
Ihr
Marko Kaldewey


Stand: 12.08.2022 | 13:46 Uhr

Hallo liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in wenige Wochen stehen für unsere Einrichtungen die Sommerschließzeiten an. Zeit für unsere Teams, wieder Kraft zu tanken – das gilt natürlich auch für Sie und Ihre Familien. Familienurlaube sind für Kinder eine immens wichtige Komponente. Hierbei ist das Zusammensein viel wichtiger als der Ort. Uns ist in diesen Zeiten bewusst, dass der Urlaubsort eine Herausforderung ist. Daher wünschen wir Ihnen und allen Kindern ein wunderbares Gelingen, bei allem, was sie vorhaben.

Wir bereiten uns und unsere Teams auf das neue Kindergartenjahr vor. Heute und hier wollen wir nicht auf die derzeit breit diskutierten Maßnahmen eingehen. Gern wollen wir Ihnen in die Ferien und Sommersonnenzeit mitgeben, dass wir uns sehr gut aufgestellt fühlen und in unseren Einrichtungen eine Basis für eine schöne Zeit legen. Das Miteinander in der „Erziehungspartnerschaft“ ist ein großer Bestandteil und Grundlage dafür.

In vielen Einrichtungen sind wir schon erhebliche Schritte weiter mit der Kindy-App. Wir werden hier weiter dran arbeiten und die App voranbringen.
Nun aber wünschen wir unseren Eltern, Erziehungsberechtigten, Familien und Kindern, aber auch allen Partnern und Akteuren rund um unsere Einrichtungen eine wunderbare Sommerzeit. Die Schließzeiten Ihrer Einrichtung finden Sie hier. Für das Jahr 2023 werden diese zeitnah auf der Website verfügbar sein.

Wie immer gilt: Bei Fragen melden Sie sich gern und jederzeit auf kontakt@mehr-raum-fuer-kinder.de.


Herzliche Grüße,
Ihr
Marko Kaldewey


Stand: 12.07.2022 | 15:38 Uhr

Hallo liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Osterferien sind da. Wir wünschen Ihnen Allen eine tolle Zeit in den kommenden Tagen, die in unseren Einrichtungen mit einer Ferienwoche verbunden sind (19. – 22. April 2022). Mit dem 14. April 2022 entfällt die Testpflicht in den Kindereinrichtungen. Es werden also nach den Ferien keine Tests mehr durch die Einrichtung rausgegeben. Das schafft für unsere Teams auch wieder den Freiraum, keine logistischen Themen abarbeiten und Statistiken führen zu müssen. Ein Schritt in die Normalität. Normalität – was war eigentlich normal vor zwei Jahren? Viel hat sich in den letzten Monaten eingespielt, weil es Regelungen gab, die umgesetzt werden mussten. Ein paar Dinge haben sich bewährt und sollten möglicherweise eine beständige Vorgehensweise bleiben. Kurzum: Es gibt noch viel zu regeln und auch viel mitzuteilen oder wieder in Erinnerung zu rufen. Dazu werden wir alle Eltern gesondert informieren.

Tolle Neuigkeiten gibt es auch noch: Die „App“ ist in einigen Einrichtungen bereits getestet und „rollt“ sprichwörtlich an. KINDY heißt sie und wird nach und nach in allen Einrichtungen zum Einsatz kommen.

Wie immer gilt: Bei Fragen melden Sie sich gern und jederzeit auf kontakt@mehr-raum-fuer-kinder.de. Eine schöne zweite Aprilhälfte wünscht Ihnen das gesamte Minikindergarten, Mehr Raum für Kinder und Vielfalt für Kinder Team.


Herzliche Grüße,
Ihr
Marko Kaldewey


Stand: 14.04.2022 | 15:54 Uhr

Hallo liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

    die aktuellen Entwicklungen lassen den Ausblick auf Frühling und die möglichen Änderungen hin zur Normalität nicht so einfach werden:

  • Die Situation in der Ukraine wird sich in den kommenden Wochen auch auf die Kindereinrichtungen auswirken
    | In Bezug auf Kosten aller Art (Energiekosten, Lebensmittel etc.).
    | In Bezug auf die Diskussion um das gesamte Thema „Krieg“ — die Wahrnehmung von Kindern wird uns hierbei auch begleiten, klar...
    | Andere Einflüsse, die wir hier noch gar nicht genau benennen können...

  • Der Austausch miteinander wird sehr wichtig sein, um nach dem Runterfahren und einem komplett anderen Arbeiten in Einrichtungen wieder hochzufahren und qualitativ gut zu arbeiten.
    | Hierzu werden wir uns in den kommenden Wochen eng mit unseren Elternbeiratsgremien abstimmen.

Es gibt keinerlei Spielraum: Die Kinder werden bei uns untereinander mit allen anderen Kindern spielen dürfen. Der Umgang untereinander darf nicht eingeschränkt oder bestehende oder wachsende Freundschaften beeinträchtigt werden. Es gibt leider Tendenzen, dass Kinder das nicht mehr tun sollen oder dürfen. Jegliche Form einer Vorgabe von Ausgrenzung oder auch Vorwürfe, werden wir nicht zulassen. Die Kinder sind bei uns in einem geschützten Raum und dürfen in der Einrichtung einfach sein.

Wir werden auch bei allen Erwachsenen darauf achten, dass das Miteinander in dieser Zeit mit Anstand und einer gesunden menschlichen Haltung verbunden bleibt.

Bei Fragen melden Sie sich gern und jederzeit auf kontakt@mehr-raum-fuer-kinder.de

Ich wünsche Ihnen und uns Allen eine Perspektive für alle Kinder dieser Welt mit mehr Raum für Kinder und Vielfalt für Kinder in allen Farben,


Herzliche Grüße,
Ihr
Marko Kaldewey


Stand: 07.03.2022 | 17:26 Uhr

Hallo liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Frühling steht vor der Tür, mit Fasnacht eingeläutet. Die Sonne zeigt sich häufiger und länger. Das tut Allen gut. Die Entscheidungen des Kultusministeriums in den letzten Wochen haben wir mit aller Ruhe umgesetzt. Hier wollen wir den aktuellen Stand nochmal darstellen:

  • Testpflicht in Baden – Württemberg in den Kindereinrichtungen für alle Kinder ab dem 1. Lebensjahr wird bis zum 19. März 2022 umgesetzt
    | Kinder, die geimpft oder genesen sind, sind von den Testungen ausgenommen (Nachweis muss vorgelegt werden)
    | Eltern, die eine Testung wünschen, können das 2 x pro Woche tun
  • Bei positiven Tests einer offiziellen Stelle oder einem bestätigten PCR Test werden die Eltern der jeweiligen Gruppe informiert – so die Vorgabe – für die kommenden 5 Betreuungstage einen Test einer offiziellen Stelle vorzulegen
    | Der Test kann am Vortag gemacht werden, da dieser 24 Stunden gültig ist
    | Kinder, die geimpft oder genesen sind, sind von den Testungen ausgenommen (Nachweis muss vorgelegt werden)
  • Wie geht es ab dem 20. März 2022 weiter?
    | Noch keine finale Entscheidung durch Kulturministerium gefällt
    | Es kann sein, dass eine Fortsetzung der Testpflicht bis zum 13. April 2022 beschlossen wird – denkbar ist aber auch, dass die Tests komplett entfallen
    | Laut dem Landesgesundheitsamt ist der Entfall der Tests in Planung

Für alle Eltern, die im März 2022 neu zu uns kommen, anbei hier noch mal die Verpflichtungserklärung. Wir wollen an dieser Stelle allen Eltern, auch Großeltern und natürlich unseren Teams danken, wie in den letzten Wochen und Monaten die Gesamtsituation gestemmt wurde. In der Planung für den Jahresbeginn 2022 war uns klar, dass auch die normalen Grippewellen und alle anderen Krankheitsmomente uns in dieser Zeit begleiten werden. Bisher haben wir den Betrieb – dank der gemeinsamen Anstrengungen – in unseren Einrichtungen recht gut hinbekommen.

Ganz besonders freuen wir uns auf eine wieder planbarere Zeit, in der wir auch organisatorisch (also nicht nur in den Einrichtungen) wieder den normalen Themen nachgehen können: Wir haben Unmengen an Pressemeldungen auf den Seiten von Baden–Württemberg, diverse Corona VO´s, laufend veränderte Corona VO´s Absonderung und die oftmals spät zeitversetzten separaten Corona KiTa VO´s über nun fast 24 Monate zusätzlich zum normalen Betrieb umsetzen müssen. Das war – bis zuletzt – oftmals sehr verwirrend.

Nun wird es wichtig sein, diesen dauernden Alarmzustand in ein ruhiges und ungestresstes Miteinander fließen zu lassen. An dieser Stelle möchte ich auch erwähnen, dass wir mit unseren Kolleg:innen im Büro ebenfalls an Grenzen der Belastbarkeit gegangen sind. Auch bei allen Kolleg:innen in unserem Team hinter den pädagogischen Kolleg:innen in den Einrichtungen möchte ich mich an dieser Stelle und offiziell bedanken.

Bis zu den Osterferien gehen wir davon aus, dass wir – und gerade die Kinder – noch einiges an „Kinderkrankheiten“ haben werden. Unser kleiner Ratgeber für das gute Hindurchkommen, steht Ihnen hier zur Verfügung. Wie immer gilt: wenn es Fragen gibt, wenden Sie sich gern an unsere Leitungen und Teams oder senden Sie eine Mail an kontakt@mehr-raum-fuer-kinder.de !

Auf einen großartigen Frühling also und ein tolles Miteinander für 2022. Lassen Sie es sich gut gehen.


Herzliche Grüße,
Ihr
Marko Kaldewey


Stand: 27.02.2022 | 20:15 Uhr

Hallo liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

endlich ist unsere neue Website da. Unser Marketing Team hat sich ins Zeug gelegt und noch vor dem eigentlichen Termin (Februar/ März 2022) die „vielfalt-fuer-kinder.de” hochgeladen. Somit entfällt die Website „mrk-kitas.de”, die wir vom früheren Träger übernommen haben. Wir wollen informieren und natürlich vor Allem unsere Einrichtungen zeigen. Viel Spaß beim Besuch.

Mit Elan starten wir ins neue Jahr – auch oder vielleicht gerade deshalb, weil wir wieder Normalität leben und erleben wollen, diese aber (noch) nicht haben. Seit dem 10. Januar 2022 besteht eine Testpflicht in Kindereinrichtungen – bei 5 Tagen dreimal und bei weniger Betreuungstagen angepasst. Alle Kinder ab dem 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt besteht diese Pflicht. Anbei hier noch mal die Verpflichtungserklärung..

Zuletzt hat die Landesregierung noch weitere Regelungen erlassen. Bei einem positiven Test müssen die Kinder mit einem offiziellen Test getestet werden und das an 5 Betreuungstagen nacheinander. Da es hinsichtlich der Teststationen sehr unterschiedliche Bedingungen gibt, d. h. einige Kinder unter drei Jahren gar nicht testen, bzw. die Öffnungszeiten nicht passen, ist es eine sehr unübersichtliche Situation. Wir haben inzwischen Pressemeldungen auf den Seiten von Baden–Württemberg, eine Corona VO, eine Corona VO Absonderung und eine separate Corona KiTa VO, aus denen wir die für uns geltenden Regelungen entnehmen müssen.

Eine wichtige Information an dieser Stelle: Auch genesene und geimpfte Kinder müssen weiterhin getestet werden, da die Regelung ist, dass sie auch eine Auffrischungsimpfung haben müssen, um vom Test befreit zu sein.

Unser Ratgeber für das gute Hindurchkommen, durch den Winter, steht Ihnen hier zur Verfügung. Wir wollen generell nochmal sensibilisieren, da die Kinder in diesen Zeiten generell verschnupft sind und auch die übliche Grippe zirkuliert. Da wegen der Vorgaben viel getestet wird, wird es auch viele Fälle geben. Wir rechnen damit, dass wir wegen der steigenden Zahlen und wegen den damit verbundenen Vorgaben auch temporär weniger Personal im Einsatz haben werden.

Drücken wir alle die Daumen, dass diese Phase zügig vorüber sein wird. Gegenseitiges Verständnis ist in den kommenden 2,3 vielleicht 4 Wochen für alle sehr wichtig.

Wie immer gilt: wenn es Fragen gibt, wenden Sie sich gern an unsere Leitungen und Teams oder senden Sie eine Mail an kontakt@mehr-raum-fuer-kinder.de !

Wir wünschen Ihnen weiter einen tollen Start ins Jahr 2022. Lassen Sie es sich gut gehen.


Herzliche Grüße,
Ihr
Marko Kaldewey


Stand: 18.01.2022 | 17:30 Uhr

Weitere (ältere) Neuigkeiten finden Sie in unserem News-Archiv.

Einrichtungen